Home Events Bergbahn Hütten & Almen Internationale Älpler Letze

Date

24 Sep 2023
Abgelaufene Events

Time

All Day

Internationale Älpler Letze

 

23. Internationale Älplerletze in der Bergwelt Hahnenkamm

Aktualisiert am 06.09.2023

© Rene Paulweber, Naturparkregion Reutte

Die 23. Internationale Älplerletze zählt zweifellos zu den Höhepunkten im diesjährigen Bergherbst der Naturparkregion Reutte. Am Sonntag, dem 24. September, versammeln sich dafür zahlreiche Älpler aus Tirol, Vorarlberg und dem Allgäu nahe des idyllischen Bergsees in der Bergwelt Hahnenkamm, um das Ende des Almsommers gebührend zu feiern.

Als „Älplerletze“ wird der letzte Tag und somit der Abschluss eines ereignisreichen Bergsommers auf der Alp bezeichnet. Zu diesem besonderen Anlass erklingen am Hahnenkamm die Alphörner in einer beeindruckenden grenzübergreifenden Kooperation mit der EUREGIO VIA SALINA – dem Garanten für das Zusammenwachsen der Regionen – und dem Alpwirtschaftlichen Verein im Allgäu.

Rund 40 Bläser der Euregio Alphorngruppe VIA SALINA versammeln sich am 24. September anlässlich der 23. Internationalen Älplerletze in der Bergwelt Hahnenkamm in Höfen. © Rene Paulweber, Naturparkregion Reutte

Das eindrucksvolle und in Tirol einzigartige Fest beginnt um 10:30 Uhr mit einem feierlichen Berggottesdienst auf dem Festplatz vor dem Panoramarestaurant an der Bergstation der Hahnenkammbahn. Die Messe wird von Dutzenden Alphornbläsern der Euregio Via Salina begleitet und von Mitgliedern des Schellner Clubs Fünf Dörfer aus Graubünden feierlich umrahmt, bevor sich die Bläser in den Berghängen verteilen um das Familienwandergebiet in eine beeindruckende Wolke aus Alphornklängen zu hüllen.

Im Anschluss sorgen HarGott mit Linda und die Kinder der Höfener Trachtengruppe für Unterhaltung. Am Nachmittag wartet mit der traditionellen Schellenverlosung und dem großen Gemeinschaftskonzert aller Alphornbläser ein weiteres Highlight.

Auch Mitglieder des Schellner Clubs Fünf Dörfer aus Graubünden wirken bei der 23. Internationalen Älplerletze mit. © Rene Paulweber, Naturparkregion Reutte

Das Programm im Überblick:

  • Ab 10:30 Uhr:
    Berggottesdienst auf dem Festplatz vor dem Panoramarestaurant bei der Bergstation der Hahnenkammbahn. Umrahmt wird die Messe von rund 40 Bläsern der Euregio Alphorngruppe VIA SALINA und dem Schellner Club Fünf Dörfer aus Graubünden.
  • Ab 13:00 Uhr
    Auftritt der einzelnen Alphorngruppen in der Bergwelt Hahnenkamm und musikalische Unterhaltung mit der Kapelle HarGott mit Linda und den Kindern der Höfener Trachtengruppe
  • Ab ca. 15:00 Uhr
    Gemeinsames Abschlusskonzert aller Alphornbläser mit traditioneller Schellenverlosung auf dem Festplatz.
Rund um den Festplatz zwischen dem Panoramarestaurant und dem Bergsee wartet am 24. September ein tolles Veranstaltungsprogramm. © Naturparkregion Reutte

Der Bergherbst steht in der Naturparkregion Reutte traditionell im Zeichen von Kulinarik, Ursprung, Regionalität, Kultur und Tradition. Zahlreiche Event-Highlights, ein buntes Wochenprogramm und mehrere Kulinarikpartner machen den Bergherbst zu einem unvergesslichen Gesamterlebnis.

Mehr Informationen auf www.reutte.com/bergherbst und auf www.bergwelt-hahnenkamm.at

© Naturparkregion Reutte

 

Das Event ist beendet

Bergwelt Hahnenkamm Gastro

Organizer

Bergwelt Hahnenkamm Gastro
Email
gastro@bergwelt-hahnenkamm.at
Contact

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt auf falls Sie Fragen zu unseren Angeboten haben!

t: +43 567 262 420

info(at)bergwelt-hahnenkamm.at

Rabatte

Kleinkinder und Hunde werden kostenfrei befördert.

Beachten Sie unsere Gruppenrabatte und Invalide Gäste an der Kassa!

kostenfrei Parken an der Talstation

Es sind ausreichend kostenfreie Parkplätze an der Talstation vorhanden. Folgen Sie einfach unserem Parkplatz-Leitsystem

Anfahrt

Sie erreichen uns aus Füssen/Pfronten oder über Garmisch/Partenkirchen vollkommen mautfrei – keine Vignettenpflicht!

Contact